ellen huber


Heilpflanzenschule
Logo mit weissem Blatt
Glück beginnt, wo man die Zeit vergisst

 

Inhaberin

 

Ellen Huber

Dipl.-Biologin, Heilpraktikerin

Jahrgang 1958, Mutter von 2 Kindern.

 

Aufgewachsen in den Oberallgäuer Bergen, machte ich mich, unterstützt durch meine naturheilkundlich orientierten Eltern, seit meiner Kindheit mit der Verwendung von Heilkräutern vertraut.

 

38 Jahre Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeit mit Pflanzen

Ausbildungsschwerpunkt Botanik im Studium

pflanzensoziologische Untersuchungen

ökologisch-botanische Forschungsprojekte

u.a. mehrjährige Tätigkeit am Landesamt für Wasserwirtschaft

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Generation Research Program

 

Seit 10 Jahren Autorentätigkeit

für Naturheilzeitschriften, das Magazin "Schöner Bayerischer Wald"

und fachlicher Beratung für die Zeitschrift "Landlust".

2017 ist mein Buch „Pflanzenschätze der Ahnen –

alte Heilkunst und aktuelle Forschung" im Freya Verlag erschienen.

 

28 Jahre Berufspraxis in der therapeutischen Anwendung von Pflanzen

Ausbildung zur Blütenberaterin

Aromatherapie mit ätherischen Ölen

Ausbildung in traditionell abendländischer Heilkräuterkunde und Phytotherapie

 

18 Jahre Sachkenntnis als Heilpraktikerin mit eigener Praxis

Arbeitsschwerpunkte: Heilkräuterkunde (v.a. Entgiftung und Darmreinigung), Cranio-Sacral-Therapie, Dorn-Breuss-Wirbelsäulentherapie, Applied Kinesiology, Naturheilverfahren

 

Seit nunmehr 18 Jahren Vorträge, Kräuterwanderungen, Seminare u. Ausbildungen in Heilkräuterkunde

 

  • ABG's
  • Impressum
  • Datenschutz