Heilpflanzenschule
Logo mit weissem Blatt
Blumen sind das Lächeln der Erde

 

Kurse (Erwachsene) im laufenden Jahr

 

Gesunder Darm – Gesunder Mensch, Effektive Darmreinigung und Verdauungsanregung mit Kräutern

Ein gesundes Darmmilieu ist essentiell für die Funktion unseres Immunsystems, das sich zu 85% im Darm befindet. Der Zustand des Darms wiederum hängt stark von einer gut funktionierenden Verdauung und gesunder Ernährung ab. Beides kann helfen, Übergewicht, allergische Erscheinungen und Verstopfung zu verhindern. Im Vortrag werden geeignete Heilpflanzen zur Verdauungsverbesserung und Durchführung einer Darmreinigung eingehend besprochen. Auch ohne Fasten ermöglicht eine Darmreinigungskur Entschlackung und Regeneration des Körpers und erleichtert zudem das seelische Ballastabwerfen.

Termin:  07.03.2018     19.00 – 21.00 Uhr

Ort:  KEB Freyung, Abteistr. 23

Anmeldung:  KEB Freyung, Tel. 08551-4581 oder info@keb-freyung.de, www.keb-freyung.de

Verdauungsstark und darmgesund mit Heilkräutern

Im Mittelpunkt dieses praxisbezogenen Seminars, stehen Heilkräuter zur Anregung der Verdauungsfunktion und Unterstützung einer Darmreinigungskur. Sie lernen zahlreiche mögliche Komponenten einer Verdauungshilfe in ihren Geschmacks- und Wirkungsqualitäten kennen, wobei auf verschiedene Problemstellungen eingegangen wird (z. B. zu viel oder zu wenig Verdauungssäfte von Magen, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse, Sodbrennen, Magenschleimhautentzündung, Verstopfung). Eine gut funktionierende Verdauung ist die wichtigste Voraussetzung für ein gesundes Darmmilieu und führt in vielen Fällen auch zur Gewichtsreduktion. Der menschliche Darm stellt eine der wichtigsten Säulen unseres Immunsystems dar. Eine Darmreinigungskur verhilft uns zu Entschlackung und Regeneration im gesamten Körper und erleichtert auch das seelische Ballastabwerfen. Dies ist keine Fastenkur und daher leichter in den Alltag zu integrieren. Sie bekommen Tipps, wie Sie die Darmreinigung mit sinnvoller Ernährung begleiten.

Termin:  24.03.2018     13.00 – 17.00 Uhr

Ort:  Pfarrsaal Klaffer am Hochficht, Österreich

Anmeldung:  Waltraud Müller, Klaffer/Hochficht, Tel. & Fax: 0043/7280/440 oder über die Heilpflanzenschule Millefolia

Kräuterwanderung - vitalisierende und reinigende Pflanzen für die Frühjahrskur

Auf dieser Kräuterwanderung lernen Sie zahlreiche Heilpflanzen kennen, die für eine entschlackende und entgiftende Frühjahrskur geeignet sind und zugleich stärken. Sie erweitern Ihre Pflanzenkenntnisse und erfahren, wie Sie Heil- und Wildpflanzen selbst sammeln und nutzen können. Auch auf Konservierungsmethoden wird eingegangen. Die Verwendung als Tees, Tinkturen, wie auch als Wildgemüse und gesunde Grüngetränke wird ausführlich besprochen. Zudem gibt es Rezepttipps, wie Sie Wildgemüse schmackhaft in der Küche einsetzen können.

Termin:  28.04.2018     10.00 – 13.00 Uhr

Ort:  Heilpflanzenschule Millefolia, Saulorn 13, 94545 Hohenau

Anmeldung:  KEB Freyung, Tel. 08551-4581 oder info@keb-freyung.de, www.keb-freyung.de

Heilkräfte der Natur entdecken und konservieren - Pflanzliche Helfer für die Haus- und Wildnisapotheke

Die Ursprünglichkeit des Nationalparks Bayerischer Wald lässt uns an die Wurzeln der traditionell europäischen Heilkräuterkunde anknüpfen. Aber nicht nur das Wissen unserer Vorfahren, auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse der Phytotherapie leiten uns bei der Herstellung von Heilmitteln zur Sommersonnwendzeit. Wir rühren unter fachgerechter Anleitung grüne Salben, setzen heilsame Tinkturen und Pflanzenöle an, brauen vielfältige Tees und mixen schmackhafte, vitaminreiche Grüngetränke. Dabei spannt sich der Bogen der Anwendungsbereiche vom Magen-Darm-Trakt über die Atemwege, den Bewegungsapparat bis zu den Frauenheil- und Entgiftungspflanzen. Auf botanischen Wanderungen spüren wir den Kräften von Johanniskraut, Schafgarbe, Holunder, Frauenmantel oder Beifuß nach und lernen darüber hinaus viele fast vergessene Heilpflanzen kennen. Wie dienen sie als Notfallmittel in der Wildnis, wie verwandeln wir sie in heilsame Helfer unserer Hausapotheke. Dies vermittelt die Diplom-Biologin, Heilpraktikerin und Fachbuchautorin Ellen Huber.

Mitbringen: 3 sauber gespülte Marmeladengläser je ca. 100-150 ml mit Metalldeckel. Restliche Materialien werden im Kurs bereitgestellt.

Termin:  29.06. - 01.07.2018     Freitag 16.00 – Sonntag 14.00 Uhr

Ort:  Wildniscamp am Falkenstein (Bayerischer Wald)

Info und Anmeldung:   www.waldzeit.de

Grippe- und Erkältungsmittel aus der aktuellen Heilpflanzenforschung - Antibiotische, antivirale und immunstärkende Pflanzen - Praxiskurs

Die Natur hält viele Heilmittel zur Vorbeugung oder Linderung von Erkältungskrankheiten bereit. Neben den altbewährten Mitteln werden neue Ergebnisse aus der Heilpflanzenforschung vorgestellt. Es handelt sich hierbei um Pflanzen, die in ihrem Wirkungsspektrum und ihrer Effektivität bei Erkältungskrankheiten wissenschaftlich geprüft wurden. So können wir bei grippalen Infekten, Schnupfen, Bronchialerkrankungen, Halsschmerzen oder Immunschwäche ganz gezielt die geeigneten Pflanzenheilmittel einsetzen. Zu den einzelnen Anwendungsgebieten werden sinnvolle Rezepturen besprochen. Im praktischen Teil setzen wir mehrere immunstärkende Tinkturen zur Viren- und Bakterienabwehr an.

Termin:  06.10.2018     13.00 – 17.00 Uhr

Ort:  Klaffer am Hochficht, Österreich

Anmeldung: Waltraud Müller, Klaffer/Hochficht,Tel. & Fax: 0043/7280/440 oder über die Heilpflanzenschule Millefolia

 

 

 

  • ABG's
  • Impressum
  • Datenschutz